Frank Schönherr übernimmt Dorint Hotels in Köln

Frank Schönherr übernimmt Dorint Hotels in Köln

Auf Achim Laurs, den langjährigen Direktor der Kölner Dorint Hotels, folgt mit Frank Schönherr Anfang 2019 ein international renommierter Hotelier.

Frank Schönherr verantwortet künftig des Weiteren als Regionaldirektor Rheinland die Häuser in Düsseldorf/Neuss, Mönchengladbach, Winterberg, Bad Neuenahr, Dortmund, Bonn, Arnsberg und das kommende Hotel in Düren. Außerdem geht dann auf den neuen Hausherrn des Dorint Hotel Köln Am Heumarkt ein weiteres, insbesondere für die Kölner Öffentlichkeit wichtiges Amt über: Er wird der erste Herbergsvater des Kölner Dreigestirns, das hier ab der kommenden Session erstmals seine neue Hofburg bezieht.

„Sosehr wir den Weggang einer innerhalb des Unternehmens als auch in der Stadt bekannten und anerkannten Hotelpersönlichkeit wie Achim Laurs bedauern, so froh sind wir, mit Frank Schönherr einen exzellenten Nachfolger gewonnen zu haben“, fasst Karl-Heinz Pawlizki, CEO der Dorint GmbH, den Wechsel zusammen.

Frank Schönherr kommt aus dem Dorint Parkhotel Bad Neuenahr nach Köln, wo er mehr als drei Jahre sehr erfolgreich als Direktor tätig war.
Quelle: Dorint Hotels

CATEGORIES
TAGS
Share This