FlyArystan nimmt Anfang Mai den Flugbetrieb auf

FlyArystan nimmt Anfang Mai den Flugbetrieb auf

Ein neuer Billigflieger klopft an. FlyArystan aus dem Hause der kasachischen Fluggesellschaft Air Astana, wird am 1. Mai 2019 den Flugbetrieb aufnehmen.

Vom Almaty International Airport aus werden die Eröffnungsstrecken nach Taraz und Uralsk bedient. FlyArystan setzt auf den Strecken Flugzeuge des Typs Airbus A320 ein, konfiguriert mit 180 Sitzen in der Economy Class. Mit den täglichen Flügen ist FlyArystan in der Lage, jährlich über 130.000 Sitzplätze auf jeder der Strecken anzubieten.

eTN Chat mit Leserrn in der ganzen Welt: In Englisch :


FlyArystan operiert nach dem klassischen Low-Cost-Carrier-Modell, das den Beispielen sehr erfolgreicher Fluggesellschaften wie easyJet, Indigo, Cebu Pacific und Air Asia folgt. Sie wird zu niedrigen Ticketpreisen zunächst auf inländischen Strecken fliegen. Mittelfristig plant das Unternehmen, auf regionalen internationalen Strecken zu expandieren. FlyArystan wird zunächst vier Flugzeuge betreiben und soll bis 2022 auf eine Flotte von mindestens 15 Maschinen anwachsen. FlyArystan wird von mehreren Flughäfen in Kasachstan aus operieren, wobei die Routen und Flugzeugbasen in den kommenden Monaten bekannt gegeben werden.
Mehr internationale Luftfahrtnachrichten auf aviation.travel

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Disqus (0 )