Etihad Airways testet Virtual Reality Technologie für die Airport Lounge der Zukunft

Etihad Airways testet Virtual Reality Technologie für die Airport Lounge der Zukunft

Etihad Airways hat begonnen, die Entertainment-Technologie “SkyLights Aero Virtual Reality” in der First Class Lounge & Spa und der Business Class Premium Lounge im Terminal 3 des Abu Dhabi International Airport zu testen. Ziel des einmonatigen Testlaufs ist es, Kundenfeedback zu sammeln, um das zukünftige Lounge Entertainment-Angebot der Airline im Midfield Terminal am Flughafen Abu Dhabi festzulegen.

“Wir suchen ständig nach Möglichkeiten, unser Service-Angebot durch innovative Technologien zu verbessern und an den Kunden anzupassen. Wir wissen, dass moderne Reisende mehr Informationen und zunehmend beeindruckende Erlebnisse erwarten, die sie auf allen Ebenen ansprechen und unterhalten”, sagt Linda Celestino, Vice President Guest Experience and Delivery bei Etihad Airways. “Die Zeiten, in denen ein Premium-Lounge-Erlebnis nur komfortables Design, luxuriöse Annehmlichkeiten und gutes Essen bieten sollte, sind vorbei. Die Entwicklung dieser Art von Technologie kann es uns jedoch ermöglichen, mehr Personalisierungs- und End-to-End-Unterhaltungslösungen für alle Zielgruppen bereitzustellen. Dies zahlt auch auf unser Ziel ein, dem Fluggast in jeder Phase seiner Reise mehr Möglichkeiten zur Individualisierung zu bieten.”
Quelle: Etihad Airways
Mehr Nachrichten aus der Luftfahrt auf www.aviation.travel

CATEGORIES
TAGS
Share This