Ethiopian Airlines und Singapore Airlines erweitern Codeshare-Abkommen

Ethiopian Airlines erweitert ihr Codeshare-Abkommen mit Singapore Airlines und bietet Reisenden ab dem 1. Juni 2017 zusätzliche Verbindungen an.

Ethiopian Airlines erweitert ihr Codeshare-Abkommen mit Singapore Airlines und bietet Reisenden ab dem 1. Juni 2017 zusätzliche Verbindungen an.

Am 1. Juni 2017 wird ein täglicher Nonstop-Flug von Ethiopian Airlines von Addis Abeba nach Singapur aufgenommen, welcher ebenfalls unter dem Codeshare-Abkommen operiert. Darüber hinaus profitieren Passagiere beider Airlines von weiteren Verbindungen nach Afrika, Asien und Südwestpazifik. Dazu zählen Ziele in Australien, China, Japan, Kenia, Nigeria, Südafrika oder Simbabwe.

Die beiden Star Alliance Mitglieder Ethiopian Airlines und Singapore Airlines haben ihre Codeshare-Zusammenarbeit erstmals im Jahr 2011 für die Flüge von und nach Dubai begonnen.
Mehr zu den Flugzielen von Ethiopian Airlines auf: www.ethiopianairlines.com

CATEGORIES
Share This

COMMENTS

Disqus (0 )