Ein Besuch der 5 schönsten Orte in Prag

Ein Besuch der 5 schönsten Orte in Prag

Prag ist die Hauptstadt der Tschechischen Republik und ihr historische Zentrum ist durch die UNESCO zur Welterbestätte ernannt wurden.

Lassen Sie sich bei Ihrem Aufenthalt in einem der Hotels in Prag verwöhnen und nutzen sie es als Ausgangsort für Ihre Auspflüge zu den schönsten Orten der Stadt.

eTN Chat mit Leserrn in der ganzen Welt: In Englisch :


Prager Burg mit dem Veitsdom

Die Prager Burg ist die größte der Welt. Sie wurde im 9. Jahrhundert gegründet und immer wieder stark verändert. Hier finden Sie die verschiedenen Baustile der Gotik, des Barock und der Renaissance auf einem Areal. Die Prager Burg ist heute die Residenz des jeweiligen Präsidenten der Tschechischen Republik, und war Sitz zweier Kaiser.

Über der gesamten Burg thront der gotische St.-Veits-Dom. Durch die wunderschön gestalteten Kirchenfenster fällt das Licht in das mittelalterliche Kirchenschiff. Im Dom befinden sich die Gräber der Kaiser Karl IV. und Rudolf II. und Reliquien von Heiligen, wie dem Nationalheiligen Wenzel. Vergessen sie nicht den Aufstieg auf den Hauptturm. Von hier können sie auch viele Hotels in Prag sehen. Vielleicht ist ja Ihres auch dabei.

Karlsbrücke

Die Karlsbrücke ist eine sehr bedeutende Brücke aus dem 14. Jahrhundert, aber sie erhielt ihren Namen erst 1870. Sie ist eine der ältesten Steinbrücken Europas.

Auf ihr führte der Krönungsweg der böhmischen Könige entlang.

Die Skulpturen, die auf den Brückenpfeilern zu sehen sind, wurden erst nach und nach aufgestellt. Vorwiegend geschah dies im 18. Jahrhundert. Die Skulpturen stellen Heilige und Patronen dar und sind überwiegend im barocken Stil gehalten.

Die Karlsbrücke wird zu beiden Seiten von markanten Türmen flankiert. Der Altstädter Brückenturm wurde über den ersten Brückenpfeiler gebaut. Er entstand zwischen 1370 und 1380. Der Turm kann bestiegen werden und auf der Aussichtsetage können Sie ihn umrunden. Vielleicht haben Sie bei Ihrem Aufstieg Glück und ein Trompeter im historischen Gewand untermalt ihren Besuch.

Auf der anderen Brückenseite befinden sich 2 Türme, die Kleinseitner Brückentürme. Der Niedrigere wurde im romanischen Stil gebaut. Im Jahr 1591 erfolgte ein Umbau im Renaissancestil. Der höhere Turm wurde 1464 errichtet. Sein Aufbau und Aussehen erinnert dabei an den Altstädter Brückenturm. Die Türme wurden später mit einem Torbogen verbunden

Rathaus mit der astronomischen Uhr

Auf der Südseite des Rathauses befindet sich die astronomische Uhr. Sie zählte im Mittelalter zu den Weltwundern. Dieser Uhr zeigt nicht einfach die Uhrzeit, sondern noch vieles andere. So verneigen sich 12 Apostel in 2 kleinen Fenstern und treiben somit noch weitere Figuren, wie einen Geizhals mit Geldbeutel, an. Die Uhr zeigt neben der mitteleuropäischen Zeit auch die Sternzeit und die babylonische an. Auch die Stellung der Himmelskörper wird gezeigt und auf den Kalendertafeln sehen sie das gerade vorherrschende Tierkreiszeichen.

Jüdischer Stadtteil Josefov

In Prag finden Sie das jüdische Viertel, welches nirgendwo so gut erhalten ist. In dem Stadtteil sind sechs Synagogen, der jüdische Friedhof und das jüdische Rathaus erhalten. Die älteste Synagoge Europas ist die Altneu-Synagoge, die sie unbedingt besichtigen sollten. Ihr Interieur ist sehr eindrucksvoll und nach einer Legende soll hier der berühmte Golem ruhen.

Dem Holocaust wird mit einem Mahnmal in der Pinkas-Synagoge gedacht. Weitere Synagogen der Stadt sind die Maisel-Synagoge, die Klausen-Synagoge und die Spanische Synagoge.

Der jüdische Friedhof in Prag ist der Größte der Welt und ist durch seinen begrenzten Platz sehr sehenswert. Hier wurde mehrmals Erde aufgeschüttet, da neuer Platz für Gräber geschaffen werden musste, aber die alten nicht entfernt werden dürfen. Vielleicht buchen Sie sich eines der Hotels in Prag, welches nah an diesem Viertel liegt und schlendern sie Abends durch diesen lebendigen Ort.

Prager Zoo

Der Prager Zoo gilt als der weltweit Schönste. Er liegt im bergigen und bewaldeten Talbecken der Troja. Der Tierpark ist in Kontinente aufgeteilt und besitzt neben fast allen Tieren der Erde auch sehr selten Tierarten. Im Areal des indonesischen Dschungels sind die gefährdeten Komodovarane zu sehen. Auch zahlreiche Elefantenherden sind zu bestaunen. Sie können hier einen ganzen Tag verbringen und die zahlreichen Tiere, viele auch ohne Zaun, bewundern. Viele Restaurants laden zum verweilen ein und eine Bahn bringt Sie schnell von einer Seite des Parks zur anderen. Auch ein Sessellift ist auf dem großen Gelände des Zoos zu finden.

Am Abend können Sie sich von einem langen Tag im Zoo in einem der Hotels in Prag entspannen.

CATEGORIES
Share This

COMMENTS

Disqus (0 )