Dr. Thiemann zum Insolvenzverwalter von Glückskäfer Reisen bestellt

Dr. Thiemann zum Insolvenzverwalter von Glückskäfer Reisen bestellt

Das Amtsgericht Berlin-Charlottenburg hat das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Glückskäfer Reisen GmbH eröffnet. Dr. Stephan Thiemann von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH wurde zum Insolvenzverwalter der Gesellschaft bestellt. Er war bereits seit Mitte Januar als vorläufiger Verwalter tätig. Neben Dr. Thiemann arbeiten im PLUTA-Team Katja Alexander, Ute Sambale, Heinz-Joachim Hombach und Stephan Gittel.

Glückskäfer Reisen mit Sitz in Berlin war ein Anbieter von Kur- und Wellnessreisen sowie Bus- und Flugreisen. Der Geschäftsbetrieb der Gesellschaft musste kurz nach dem Insolvenzantrag aus betriebswirtschaftlichen Gründen eingestellt werden. Zum Unternehmen gehört zudem die Marke meinkapitän.de, die sich auf die Vermittlung von Kreuzfahrten spezialisierte.

Die insolvente Gesellschaft hat rund 5.000 Gläubiger, die nun ihre Forderungen zur Tabelle anmelden können. Die Chancen auf eine hohe Ausschüttung sind allerdings gering. Nach derzeitigem Stand rechnet der Insolvenzverwalter mit einer Quote im sehr niedrigen einstelligen Prozentbereich.

Rund 7.400 Kunden des Reiseunternehmens sind von der Insolvenz ebenfalls betroffen. Die Kunden sind allerdings über den Reisesicherungsschein abgesichert. Für die Schadensregulierung können sich die Kunden an die R+V Allgemeine Versicherung AG wenden.

CATEGORIES
TAGS
Share This