Digitalisierung in der MICE Branche

Digitalisierung in der MICE Branche

Das größte Thema derzeit innerhalb der MICE Branche ist die Digitalisierung. Inwieweit ist es sinnvoll einen gelernten Prozess zu digitalisieren, ist nur einer der Fragen die sich einige täglich stellen.

Gerade die Hotellerie hat mit dem Thema Digitalisierung zu kämpfen. Die internen Prozess sind soweit digitalisiert, wie es für nötig gehalten wird, jedoch gilt dies nicht für externe Prozesse. Die Nutzung von Instant-Book wurde, oder wird weiterhin nur zögerlich angenommen, da auch die technische Umstellung ein sehr langwieriger Prozess darstellt.

Doch warum sich der Aufwand lohnt? Buchungsplattformen zum Beispiel bieten ein breites Spektrum an Möglichkeiten mehrere verschiedene Prozesse miteinander zu verbinden. Beim einzigen Anbieter am Markt, welches den Hotels ermöglicht nicht nur den reinen Instant-Book-Prozess zu implementieren sondern darüber hinaus auch Geschäft über den hybriden RFP-Prozess zu generieren, sehen die Hotels, dass sich der Aufwand lohnt: MICE access.

Hintergrund hier ist der einzigartige hybride RFP-Prozess, bei dem der Kunde nicht mehr entscheiden muss, ob er den normale, gelernten RFP-Prozess geht oder den neuen Instant-Book-Prozess, sondern die Technologie im Hintergrund für Ihn entscheidet, je nach Preis oder Verfügbarkeit. Einige große Hotelketten sind bereits von Anfang an dabei und haben dadurch bereits wesentliche Vorteile herausarbeiten können.

“Der größte Vorteil vom hybriden RFP-Prozess ist definitiv der, dass Hotelmitarbeiter keine manuellen Angebote mehr auf kleine Anfragen mit geringer Umsatzspanne abgeben müssen. Dies passiert voll automatisiert. Außerdem bekommt der Kunde auf der anderen Seite bereits ein Angebot innerhalb weniger Sekunden zurück, sodass dieses Angebot bereits durch die Schnelligkeit im Kopf des Kunden bleibt. Der Prozess wurde im letzten Jahr so weit optimiert, dass der Kunden und auch das Hotel mit bloßem Auge keinen Unterschied mehr erkennen kann zwischen manuellen Angeboten und automatisierten Angeboten. Ich finde es super, dass die Branche von Anfang sehr offen gegenüber der neuen Technologie war und bin überzeugt, dass dies die Zukunft der MICE Branche ist.”, so Sven Bergerhausen, Gründer und Geschäftsführer von MICE access.

CATEGORIES
Share This