Die Balearen setzen sich für Wassereinsparung ein

Die Balearen setzen sich für Wassereinsparung ein

Bereits im zweiten Jahr führt die Tourismusbehörde der Balearen ATB (Agencia de Turismo des las Islas Baleares) im Rahmen der von der Regierung initiierten Kampagne „El agua es un bien escaso“ (zu Deutsch: Wasser ist ein knappes Gut“) verschiedene Aktionen durch. Ziel der Kampagne ist es, die Bürger der Inseln sowie ihre Besucher für einen verantwortungsvollen Umgang mit Wasser als wertvolle Ressource zu sensibilisieren.

Um die Kampagne voranzutreiben, kooperiert die ATB zurzeit mit örtlichen Medien wie dem Mallorca Magazin, der Mallorca Zeitung und dem Majorca Daily Bulletin. Durch die große Reichweite werden sowohl Bürger als auch Besucher erreicht, die so umfangreiche Infos zur Initiative erhalten und sich auf vielfältige Weise an den Aktionen beteiligen können und somit zur erfolgreichen Umsetzung beitragen.

Um den Bekanntheitsgrad der Initiative noch mehr zu steigern, wird es zusätzlich eine Out-of-Home-Kampagne geben. Zwei Autobusse der „Empresa Municipal de Transporte de Palma“ (EMT) sowie zwei weitere Busse der Firma „Transporte de las Islas Baleares“ (TIB) – welche überwiegend touristische Zonen befahren – werden mit Motiven der Kampagne zur Wassereinsparung gestaltet und über einen Zeitraum von zwei Monaten der ATB zur Verfügung stehen.

CATEGORIES
TAGS
Share This