Der Best Western Quality Award 2018 geht nach Hünfeld bei Fulda

Der Best Western Quality Award 2018 geht nach Hünfeld bei Fulda

Im Rahmen der Best Western Jahrestagung in Potsdam mit rund 300 Hoteliers aus allen Ländern der Region Central Europe hat Best Western erneut seine Quality Awards vergeben. Die Hotelmarke prämiert mit der Auszeichnung regelmäßig die Sieger der jährlichen Qualitätsprüfungen aller zugehörigen Hotels. Auf dem Siegertreppchen im Jahr 2018 stehen dabei vier Häuser: Rang eins geht an das Best Western Plus Konrad Zuse Hotel in Hünfeld bei Fulda, der zweite Platz an das Best Western Premier Parkhotel Kronsberg in Hannover.

Auf Rang drei findet sich das Best Western Premier Hotel alte mühle in Weyhausen bei Wolfsburg. Jeder der drei Betriebe erreichte eine Top-Bewertung, die über die jeweils durchschnittliche Platzierung in insgesamt vier Wertungsbereichen ermittelt wurde. Als weitere Auszeichnung wurde das Best Western Hotel Leipzig City Center mit dem speziellen Award für „Best Improvement“ geehrt: Mit diesem Preis wird die größte Verbesserung innerhalb der Best Western Gruppe in Central Europe ausgezeichnet. So hat das Drei-Sterne-Superior-Hotel in Leipzig nach der umfassenden Renovierung seiner Zimmer einen besonders positiven Schub bei den Gäste- und Qualitätsbewertungen erhalten.

„Jährlich können wir den Best Western Hotels mit den Quality Awards hervorragende Prüfungsergebnisse bescheinigen und wir freuen uns sehr mit allen Gewinnern“, sagt Marcus Smola, Geschäftsführer Best Western Hotels Central Europe. „Die Awards und die wieder sehr guten Bewertungen bestätigen unser Markenversprechen: Die Gäste sollen sich auf eine gleichbleibend hohe Qualität bei Ausstattung und Service in einem Best Western Hotel verlassen können.“

Im Rahmen der jährlichen Qualitätskontrollen vor Ort, der sich rund 230 Hotels der Region Central Europe in Deutschland, Luxemburg, Schweiz, Österreich, Kroatien, Slowenien, Slowakei, Ungarn und Tschechien sowie alle der mehr als 4.000 Best Western Hotels in über 90 Ländern unterziehen müssen, prüft die Marke ihre weltweit einheitlichen Qualitätsstandards. Der so genannte „Quality Performance Index“ dient mit einem ausgeklügelten Bewertungssystem als verlässliches Messinstrument. Der Index berücksichtigt die Ergebnisse aus der umfassenden Qualitätsprüfung vor Ort. Außerdem werden die Daten aus dem Gästebefragungssystem Medallia genutzt: Über ein Online-Formular können Gäste nach ihrem Hotelaufenthalt ein ausführliches Urteil abgeben. Auch Bewertungen in Online-Buchungsportalen sowie Gästebeschwerden fließen in die Beurteilung ein. Sämtliche Ergebnisse münden in einer Gesamtbeurteilung, die als Grundlage für die Auszeichnung mit dem Quality Award dient.
Quelle: Best Western Hotels

CATEGORIES
TAGS
Share This