Congress Union stärkt Nachhaltigkeit in Celle

Congress Union stärkt Nachhaltigkeit in Celle

Einen wichtigen Beitrag zur Nachhaltigkeit in der Region Celle trägt die Congress Union bei. Für die kontinuierliche Arbeit wurde das Veranstaltungsunternehmen im September von Green Globe mit der Re-Zertifizierung ausgezeichnet. Dieser Erfolg verdeutlicht, dass sich die Congress Union Celle mit der derzeitigen Ausrichtung im Bereich des ressourcenorientierten Wirtschaftens auf einem positiven Weg befindet.

Zu den größten Herausforderungen im Bereich Nachhaltigkeit im letzten Jahr gehörte für die Congress Union insbesondere die Bestätigung der positiven Zertifizierungsergebnisse, wie Sascha Hilgendorf, Veranstaltungsleitung / Event Manager bei der Congress Union erklärt: „ Nach unserem ersten Audit in 2014 war die größte Herausforderung sicherlich, dieses in 2016 zu bestätigen und natürlich auch eine „Verbesserung“ der seinerzeit 81% zu erreichen. In Verbindung mit dem neuen Audit-System bei Green Globe waren wir im vergangen Jahr zu Recht sehr stolz über erreichte 92%, sowie die erneute Re-Zertifizierung in diesem Jahr. Eine Besonderheit stellen unsere 200.000 Honigbienen da, die auf unserer Outdoorlocation jährlich für knapp 100 KG Blütenhonig sorgen, der als Speisenzutat für unsere Bankettküche und als Gastgeschenk sehr gut bei den Kunden ankommen.“
Ganz besonders gut kommt laut Hilgendorf bei den Kunden die Ausrichtung aus saisonalen und regionalen Speisen an. Weiterhin nimmt die Congress Union eine wichtige Stellung innerhalb der Region Celle ein. Wichtige Hilfe dabei ist der Stand im Netzwerk „ex(Celle)nt Nachhaltig“, welcher auch durch die Green Globe Zertifizierungen möglich wurde. Die Congress Union erfreut sich zudem laut Hilgendorf über zusätzliche Aufmerksamkeit bei überregionalen Medien und Kunden.

Aktuell arbeitet die Congress Union daran noch mehr Kunden vom nachhaltigen Gedanken zu überzeugen und die Vorteile des ressourcenorientierten Wirtschaftens weiterzuleiten, wie Hilgendorf verdeutlicht: „ Wir versuchen, mehr Kunden von dem nachhaltigen Gedanken zu überzeugen und werden das Thema nachhaltige Veranstaltung, bzw. den Ausgleich der entsprechenden Emissionen durch die Veranstalter noch weiter voranbringen und hoffen auf positives Feedback bei unseren Kunden. Des Weiteren plante das Netzwerk „ex(Celle)nt Nachhaltig“ über TourCert eine Zertifizierung der Stadt Celle als nachhaltige Touristikdestination, wobei wir tatkräftig unterstützten, und uns auch für die Region weiterhin einen nachhaltigen Effekt erwünschen. Die Wahl zur nachhaltigen Touristikdestination ist vor Kurzem erfolgreich geschehen und dient aktuell auch zur Bewerbung Celles als Faitrade-Town.“

Die Fortschritte im Bereich Nachhaltigkeit der Congress Union Celle zeigen, dass immer neue Schritte gemacht und Ideen eingebracht wurden. Die positiven Effekte des ressourcenschonenden Wirtschaftens gibt die Congress Union auch an andere Unternehmen weiter und liefert so einen wichtigen Beitrag zur Nachhaltigkeitsentwicklung in der gesamten Region Celle. So kann man davon ausgehen, dass für das Veranstaltungsunternehmen auch 2018 ein positives Jahr im Bereich des ressourcenorientierten Wirtschaftens ansteht.
Quelle: Green Globe

CATEGORIES
TAGS
Share This