Congress Union Celle überzeugt im Nachhaltigkeitsbereich

Congress Union Celle überzeugt im Nachhaltigkeitsbereich

Einen tollen Erfolg konnte die Congress Union Celle in diesem Monat realisieren. Sie wurde von Green Globe re-zertifiziert und ebenfalls mit dem Green Globe Gold Status geehrt. Der Gold Status repräsentiert fünf Jahre kontinuierliche Zertifizierung durch Green Globe.

Die Auszeichnung ist ein Beleg dafür, dass die Congress Union mit ihrer Nachhaltigkeitsausrichtung effizient ist und sich auf einem richtigen Weg befindet.

Die größte Herausforderung im Nachhaltigkeitsbereich 2017 war für die Congress Union das Ergebnis der Re-Zertifizierung von 2016 zu wiederholen und an die Bemühungen anzuknüpfen, wie Sascha Hilgendorf, Director of Convention Sales bei der Congress Union Celle erklärt: „ Wie in den vorangegangenen Jahren, ist es natürlich immer spannend zu sehen, in wie weit die weiteren nachhaltigen Bemühungen innerhalb der jeweils zwei zurückliegenden Jahre auch zu einer erhöhten %-ualen Quote der zu erfüllenden Kriterien beitragen. Insofern waren nach 81% in 2014, 92% in 2016, die in diesem Jahr erreichten 95% – sowie der Auszeichnung in Gold – eine sehr große und positive Überraschung und zu Recht eine klasse Bestätigung unserer nachhaltigen Bemühungen.“

Ganz besonders stolz sind sie bei der Congress Union auf die 200.000 Honigbienen, die auf der Outdoorlocation jährlich für 100 KG Blütenhonig sorgen. Der Honig fließt als Zutat in die Kaffeepausen, Desserts und seit Neuestem in den hauseigenen Thaers Gin ein. Die Resonanz der Gäste darauf ist laut Hilgendorf sehr positiv. Zudem freut man sich in der Congress Union seit 2017 über die Zusammenarbeit mit einer benachbarten KITA, die auch dieses Jahr wieder für den von Kindern selbst geschmückten Weihnachtsbaum im öffentlichen Foyer des Hauses sorgen wird. Ein zusätzliches Bonbon ist laut Hilgendorf, dass es die Stadt unter Federführung der Congress Union geschafft hat, im Bereich „Celle (ex)cellent nachhaltig“ von Tour Cert als nachhaltige Tourismusdestination ausgezeichnet zu werden, zudem wurde vor Kurzem auch der Stadtteil der Congress Union als Fairtrade-Town geehrt.
Durch die Zusammenarbeit mit Green Globe und die damit verbundene Mitgliedschaft kommen auch die Gäste mit dem Thema Nachhaltigkeit in Berührung. So habe man wiederholt bei privaten Feiern die Nachfrage nach dem aus den Tagungspauschale als Standard bekannten Celler Wasser, welches die Gäste anregen soll, verstärkt auf die gute Qualität des Celler Trinkwassers zu setzen. Die an den Wasserkaraffen hängenden Infoschilder würden regelmäßig von den Gästen mitgenommen und fotografiert. Dies sorge für ein aktives Auseinandersetzen mit dem Nachhaltigkeitsgedanken.

Im Jahr 2019 plant man die Themen LED Technik und Entsorgung weiter voranzutreiben sagt Hilgendorf: „Wir werden weiterhin die unzähligen Beleuchtungskörper in und um unser Haus auf LED Technik umstellen, was neben dem finanziellen Aspekt natürlich auch immer zeitlich ein größeres Projekt ist. Des Weiteren werden wir auch das Thema Entsorgung stetig weiter optimieren und bestenfalls künftig sogar veranstaltungsbezogen auswerten.“

Die Realisierungen der Vergangenheit im Bereich Nachhaltigkeit verdeutlichen, dass die Congress Union Celle akribisch vorgeht und sich immer wieder neue Ideen und Einfälle überlegt, um sich in diesem Bereich zu verbessern oder bereits Erreichtes zu bestätigen. Man hat es zudem auch geschafft die Gäste auf das Thema Nachhaltigkeit aufmerksam zu machen und somit die Auseinandersetzung mit der Umwelt oder dem schonenden Ressourcenumgang und dem energiesparenden Wirtschaften gefördert. So hat man eine gute Grundlage geschaffen, auf welcher auch in Zukunft positive Erfolge im Nachhaltigkeitsbereich gefeiert werden können.

CATEGORIES
TAGS
Share This