Congress Centrum Alpbach Vorbild im Nachhaltigkeitsbereich Österreichs

Congress Centrum Alpbach Vorbild im Nachhaltigkeitsbereich Österreichs

Im Juni 2018 wurde das Congress Centrum Alpbach von Green Globe re-zertifiziert. Zudem erreichte man den Gold Status für 5-jährige kontinuierliche Zertifizierung. Die Auszeichnung ist ein Indiz für die jahrelange Arbeit des Congress Centrums im Bereich des ressourcenorientierten Wirtschaftens.

Gleichzeitig wird durch die Re-Zertifizierung deutlich, dass sich das Veranstaltungszentrum mit seinem Nachhaltigkeitsmanagement auf dem richtigen Weg befindet. Mit dem jahrelangen Engagement trägt das Congress Centrum somit einen entscheidenden Anteil zur Nachhaltigkeitsentwicklung Österreichs bei.

Die größte Herausforderung in den letzten Jahren war für das Unternehmen die Erweiterung und das damit verbundene größere Angebot, wie Geschäftsführer Georg Hechenblaikner erklärt: „ Seit der Eröffnung der Erweiterung des Congress Centrums Alpbach im August 2016 verfügt das Haus über ein größeres Angebot und eine komplett neue AV sowie Regeltechnik. Wir wollten beweisen, dass dieses Projekt auf Basis von unserem Engagement als Green Meeting Anbieter funktionieren kann und haben daher besonderen Wert auf Energieeffizienz, kurze Wege und Optimierung des Ressourcenverbrauchs gelegt. Die Berechnungen für die neue Wärmepumpe mit Free-Cooling-Betrieb (das Congress Centrum Alpbach wird im Sommer mit der Wärmepumpe gekühlt) stimmten uns positiv, wenngleich erst die tatsächlichen Verbrauchszahlen nach einem ersten vollen Betriebsjahr für Klarheit gesorgt haben, ob die hohen Investitionen in diesem Bereich auch wirtschaftlich gerechtfertigt sind. Heute wissen wir, dass jeder investierte Euro absolut gerechtfertigt ist, da wir bei der Kühlung und Beheizung im Vergleich mit ähnlichen Häusern nur in etwa ein Drittel des dort benötigten Energieaufwands verzeichnen.

Ganz besonders froh ist man laut Hechenblaikner darüber, dass sich 10 Betriebe in der Region Alpbachtal für eine Zertifizierung mit dem Österreichischen Umweltzeichen entschieden haben. Diese Betriebe sind auch enge Partner bei der Verpflegung sowie Unterbringung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Veranstaltungen.
Die Zusammenarbeit mit Green Globe bringt dem Congress Centrum Alpbach eine internationale Sichtweise auf Nachhaltigkeitsfragen. Zudem hilft die Mitgliedschaft auf allen internationalen Märkten, wenn es um die Positionierung als Green Meeting Anbieter geht.

Die Nachhaltigkeitsprozesse weiter zu optimieren gehört in diesem Jahr zu den wichtigsten Zielen für das Congress Centrums sagt Hechenblaikner: „Wir arbeiten weiterhin an der Optimierung von Prozessen im Kontext von Nachhaltigkeit aber auch bei den allgemeinen internen Abläufen. Auch das Partnernetz in der Region wollen wir weiter stärken, damit die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an Veranstaltungen ab der Anreise unsere besondere Ausrichtung als nachhaltiger Tagungsanbieter erfahren können.“

Die für dieses Jahr geplanten Ziele zeigen, dass sich das Congress Centrum Alpbach bei den Planungen im Nachhaltigkeitsbereich immer weiterentwickelt und dabei stets neue Ideen einbringt. Dabei knüpft man an bereits erreichte Errungenschaften an und ist gleichzeitig kreativ, innovativ und offen für Veränderungen. Diese Vorgehensweise schafft optimale Bedingungen für zukünftige Erfolge in diesem Gebiet.

CATEGORIES
TAGS
Share This