Bundeskartellamt stimmt ESAS-Einstieg bei Air Berlin zu

Bundeskartellamt stimmt ESAS-Einstieg bei Air Berlin zu

Das Bundeskartellamt in Bonn hat der Fluggesellschaft Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG mitgeteilt, dass es keine Einwände gegen den Einstieg der türkischen ESAS Holding A.S. hat.

Das Bundeskartellamt in Bonn hat der Fluggesellschaft Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG mitgeteilt, dass es keine Einwände gegen den Einstieg der türkischen ESAS Holding A.S. hat. Die ESAS Holding hatte Ende März dieses Jahres etwa 15 Prozent der stimmberechtigten Anteile an der Air Berlin PLC erworben. Die Holding, die auch die Fluglinie Pegasus betreibt, wird künftig im Board der Air Berlin PLC mit einem Non-Executive Director vertreten sein.

CATEGORIES
TAGS
Share This