Beteiligung an der Orbis Gruppe auf 50 Prozent erhöht

Im Rahmen der Entwicklungsstrategie für den Wachstumsmarkt Zentraleuropa hat Accor den Ausbau seiner Beteiligung am Kapital polnischen Orbis Gruppe, die an der Warschauer Börse notiert ist, auf nun 50,01 Prozent bekannt gegeben.

Im Rahmen der Entwicklungsstrategie für den Wachstumsmarkt Zentraleuropa hat Accor den Ausbau seiner Beteiligung am Kapital polnischen Orbis Gruppe, die an der Warschauer Börse notiert ist, auf nun 50,01 Prozent bekannt gegeben. Der Anteil des französischen Hotelkonzerns lag seit August 2007 bei 45,48 Prozent und wurde vor kurzem durch den Zukauf von 4,53 Prozent zum Preis von 55,4 PLN je Aktie (d.h. insgesamt 35 Millionen Euro) aufgestockt.

Als ehemalige staatliche Hotelgesellschaft, deren Privatisierung im Jahr 2000 abgeschlossen wurde, hält Orbis mit 62 Häusern (und 12 000 Hotelzimmern) in erstklassigen Lagen seit jeher die führende Position auf dem polnischen Hotelmarkt, wo der Konzern in den dreißig größten Städten vertreten ist. 42 Hotels des Unternehmens firmieren unter den Marken Sofitel, Novotel, Mercure, Ibis und Etap Hotel.

Accor gehört seit 1973 zu den Partnern von Orbis. Die französische Gruppe beteiligte sich erstmals im Jahr 2000 an dem polnischen Unternehmen und erhöht ihre Beteiligung seitdem stetig. Accor hat von Beginn an großen Wert auf die enge Kooperation mit den Orbis-Teams gelegt, wobei im Rahmen von Franchise-Verträgen Know-how ausgetauscht wird.

Gilles Pélisson, Director & Chief Executive Officer von Accor, freut sich über die erfolgreiche Zusammenarbeit: „Der Ausbau der Beteiligung an der polnischen Gruppe, die hochwertige Hotels betreibt, bietet Accor die einzigartige Chance, die Position seiner Marken vor allem im Economy-Segment des größten Landes Zentraleuropas zu untermauern, das über besonders erfreuliche Wachstumsaussichten verfügt.“

2007 erzielte der Konzern 307 Millionen Euro Umsatz und 41 Millionen Euro Nettogewinn. Seit dem 1. Juli 2008 wird Orbis voll in der Konzernrechnung von Accor konsolidiert. Neben der Hotellerie ist Orbis auch in den Bereichen Reisen, Autovermietung, Bustransport und Kasinos aktiv. Orbis beschäftigt rund 4 600 Mitarbeiter.

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Disqus ( )