Best Western hat in Füssen neu eröffnet

Best Western hat in Füssen neu eröffnet

Best Western Hotels & Resorts erweitern ihr Portfolio um ein weiteres Hotel im Allgäu: Im August 2017 hat das Best Western Plus Hotel Füssen eröffnet, nur vier Kilometer vom weltbekannten Schloss Neuschwanstein entfernt. Der Neubau liegt 300 Meter zum historischen Altstadtkern des Ferien- und Kurorts Füssen. Das Vier-Sterne-Hotel bietet 88 Zimmer, ein Restaurant mit Plätzen für bis zu 120 Personen, einen Biergarten mit Terrasse und eine Hotelbar. Als Höhepunkt erwartet die Gäste in einigen der Komfort Plus-Zimmer der Ausblick auf das berühmte Schloss Königs Ludwig II. Weiterhin stehen ein kleiner Wellnessbereich mit Sauna und ein Fitnessbereich mit verschiedenen Cardiogeräten zur Verfügung. Ein Tagungsraum für bis zu 30 Personen eignet sich für Seminare und Weiterbildungen im kleinen Rahmen. Darüber hinaus bietet das Best Western Plus Hotel Füssen 65 kostenpflichtige Garagenparkplätze.

Das Haus der Marke Best Western Plus, das sich gegenüber der Kernmarke Best Western durch ein Plus an Komfort und Servicemerkmale auszeichnet, wird von Direktor Heinz-Otto Ulrich und seinem Team von rund 35 Mitarbeitern geführt. „Wir freuen uns, dass wir mit unserem neuen und frisch eröffneten Hotel der Marke Best Western angehören und gleichzeitig volle unternehmerische Eigenständigkeit haben. Mit Best Western als Partner werden wir einen hohen Bekanntheitsgrad und Qualität für unser Hotel erreichen“, so Ulrich. „Wir haben uns für den Anschluss an Best Western und damit für eine internationale Hotelmarke entschlossen, da unser neues Hotel von dem weltweiten Vertriebs- und Reservierungssystem sowie von den Marketingaktivitäten profitieren soll. Denn wir gehen davon aus, dass mehr als die Hälfte der Gäste aus dem Ausland zu uns kommen werden. Dies wird auch für die Stadt Füssen nochmals ein positiver Impuls sein“, erklärt der Hoteldirektor weiter.

Alle rund 230 Best Western Hotels in der Region Central Europe werden individuell unter einem Markendach geführt. So haben einerseits alle Hotels einen ganz eigenen Charakter, andererseits aber auch eine Vielzahl von weltweit einheitlichen Qualitätsstandards, so dass sich Gäste überall auf die hohe Qualität der Best Western Häuser verlassen können. „Wir freuen uns, dass wir das Best Western Hotelangebot für unsere Urlaubsgäste um ein weiteres individuelles Haus und Schmuckstück im Allgäu erweitern können und nun mit der Marke in Füssen vertreten sind“, sagt Marcus Smola, Geschäftsführer Best Western Hotels Central Europe GmbH. Mit dem neuen Haus kann Best Western Hotels Central Europe nun mehr als 50 Hotels in deutschsprachigen Ferienregionen anbieten. Im Allgäu finden Gäste neben dem Best Western Plus Hotel Füssen auch das Best Western Plus Hotel Alpenhof Hotel in Oberstdorf sowie das Best Western Hotel Obermühle in Garmisch-Partenkirchen.
Hoteleingang
Quelle: Best Western Hotels

CATEGORIES
TAGS
Share This