Ausgebucht mit Wartelisten

Ausgebucht und Wartelisten für zahlreiche Messehallen: Die ITB Berlin bestätigt 2009 eindrucksvoll ihre Bedeutung als führende Messe der weltweiten Reiseindustrie.

Ausgebucht und Wartelisten für zahlreiche Messehallen: Die ITB Berlin bestätigt 2009 eindrucksvoll ihre Bedeutung als führende Messe der weltweiten Reiseindustrie. Die Messeleitung erwartet vom 11. bis 15. März 2009 rund 11.000 ausstellende Unternehmen und Organisationen aus über 180 Ländern in den 26 Hallen unter dem Berliner Funkturm. Auch 2009 übersteigt damit in einem wirtschaftlich weltweit angespannten Umfeld die Nachfrage das Angebot. Mit einem besonders großen Andrang von internationalen Fachbesuchern rechnet die Messe Berlin bei dem zeitgleich stattfindenden ITB Berlin Kongress, dem weltweit größten Kongress seiner Art.

Dr. Martin Buck, Direktor Messe Berlin: „Internationale Leitmessen sind grundsätzlich zuverlässige Konjunkturbarometer der dort dargestellten Industrien. Vor dem Hintergrund einer sich deutlich abkühlenden Weltkonjunktur und vorwiegend skeptischen Erwartungen ist die ITB Berlin in diesem Jahr für Aussteller und Fachbesucher wichtiger denn je. Die ITB Berlin wird in dieser Phase ihre Stärke als Netzwerk-Plattform und Marketing-Instrument ausspielen können.“

Sechs Wochen vor Messebeginn meldet die ITB Berlin trotz globaler Wirtschafts- und Finanzkrise einen eindrucksvollen Anmeldestand. Zu den neuen Ausstellern, die sich den Fachbesuchern und dem Publikum präsentieren werden, zählt unter anderem der jüngste Staat der Welt: der Kosovo. Nach einer Abwesenheit melden sich das afrikanische Gabun sowie Tadschikistan und Turkmenistan in diesem Jahr als Aussteller zurück. Der Mittlere Osten zeigt sich auch 2009 als eine boomende Regionen auf der touristischen Landkarte. Die Emirate Abu Dhabi und Qatar haben ihr Angebote vergrößert. Die Fluggesellschaft Emirates bringt zum zweiten Mal ihren spektakulären Messestand in Form einer Weltkugel nach Berlin. Die steigende Zahl von Reisenden in die USA spiegelt sich auch in der Planung von amerikanischen Ausstellern wider: New York und Florida haben ihre Ausstellungsflächen vergrößert. Mit großen Erwartungen richten die deutschen Bundesländer in diesem Jahr ihre Blicke nach Berlin. Die Hallen der deutschen Bundesländer sind komplett ausgebucht, für vier Hallen besteht eine Warteliste.

Die ITB Berlin steht in diesem Jahr ganz im Zeichen der Kulturhauptstadt Europas 2010. RUHR.2010 ist die Partnerregion der weltweit größten Reisemesse. Die Partnerregion Ruhrgebiet wird die Eröffnungsfeier am
10. März 2009 im Internationalen Congress Centrum (ICC) Berlin gestalten und während der Messe mit kulturellen Events sowie kulinarischen Genüssen vertreten sein. Zudem wird die Kulturhauptstadt Europas RUHR.2010 mit ihren vielfältigen Angeboten beim offiziellen Eröffnungsrundgang der ITB Berlin im Rampenlicht stehen und sich als Metropole ganz besonderer Art präsentieren.

www.itb-berlin.de

CATEGORIES
TAGS
Share This