A&O mit deutlichem Umsatzplus

A&O HOTELS and HOSTELS vermeldet eine deutlich gestiegene Nachfrage im Herbst.

A&O HOTELS and HOSTELS vermeldet eine deutlich gestiegene Nachfrage im Herbst. Im ohnehin umsatzstarken Monat September verzeichnet Europas größte Hostelkette bereits 4,5 Prozent mehr Übernachtungen und 3,7 Prozent mehr Umsatz (bereinigt um die Neueröffnungen). Im laufenden Monat Oktober liegt das Plus bereits bei 9,8 Prozent beim Umsatz und bei 12,7 Prozent bei den Übernachtungen. “Vor allem bei unseren preiswerten Hoteleinzel- und Doppelzimmern verzeichnen wir eine verstärkte Nachfrage. Vermutlich buchen mehr Geschäftsleute angesichts enger werdender Budgets im preiswerteren Hotelsegment”, erklärt Oliver Winter, Vorstand von A&O.

Das Jahr 2008 verlief für A&O HOTELS and HOSTELS auch insgesamt außergewöhnlich erfolgreich. Der angepeilte Umsatz von 20 Mio. Euro wurde bereits erreicht, momentan liegt die Prognose für 2008 bei 22,5 Mio. Euro.

Seinen Gästen bietet A&O auch in diesem Jahr neue HOTELS and HOSTELS. Im Oktober hat ein Haus in Leipzig eröffnet, im November folgt der erste Standort von A&O in Österreich: Dann lädt das HOTEL and HOSTEL am Gürtel in Wien Budgetfreunde ein. Im Frühjahr folgt ein weiteres Haus in Düsseldorf. Alle Häuser der Gruppe zeichnen sich durch ihre zentrale Lage und die ausgezeichneten Anbindungen an den Nah- und Fernverkehr aus. Mehr Informationen finden interessierte Leserinnen und Leser unter Free Call 0800 – 222 67 14 oder www.aohostels.com .

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Disqus (0 )