Anne Wahl folgt auf Eike Alexander Kraft

Eike Alexander Kraft, bei Accor für Deutschland und Zentraleuropa verantwortlicher „Vice President Corporate Communications & Social Responsibility“ verläßt das Büro in München, um sich einer neuen Herausforderung zu widmen, wie es in einer Mitteilung heißt. Marketing und Unternehmenskommunikation werden zusammen gelegt. Dafür wird Sybille Milka-Böhm zuständig. Sie soll sich nach außen auf Content Marketing und „Storytelling“ konzentrieren.

Unternehmenssprecherin wird Anne Wahl, die seit einigen Monaten die PR von AccorHotels und die der Marken verantwortet.

Eike Kraft wurde 2012 vom damaligen Deutschlandchef Michael Mücke in die Hotellerie geholt und gab aussichtsreiche Chancen in der CDU des Rheinlands auf. Bevor er nach München ging, legte er seine Ämter als Meckenheimer CDU-Stadtverbandsvorsitzender, als stellv. Kreisvorsitzender der CDU-Rhein-Sieg und sein Mandat im Rat der Stadt Meckenheim nieder.

Daniela Schade, COO Accor Hotels Central Europe und Deutschland-Geschäftsführerin: „Wir bedanken uns bei Eike für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Er hat mit seinen innovativen und effektvollen Kommunikationsansätzen AccorHotels in den letzten fünf Jahren entscheidend vorangebracht…“

Kraft bleibt der Branche offensichtlich erhalten. Er verspricht weitergehende Infos zur gegebenen Zeit.
Quelle: www.nfh-online.de

CATEGORIES
Share This