Absage des Slackline Events in Flims

Absage des Slackline Events in Flims

Das für den 08. August 2018 geplante Jubiläumsevent des UNESCO Welterbes Tektonikarena Sardona im Schweizer Flims ist abgesagt. Die Veranstalter reagieren mit der Absage auf den tragischen Flugzeugabsturz einer JU-Air-Maschine vom 04. August 2018 beim Berg Piz Segnas, im UNESCO Welterbegebiet auf dem Segnesboden. Bei dem Unglück sind am vergangenen Wochenende 20 Menschen ums Leben gekommen.

Das Slackline Event zum 10. Jubiläum des UNESCO Gebietes Tektonikarena Sardona ist abgesagt. Zu den Highlights sollten unter anderem eine dreiwöchige Kunstinstallation in Form eines schwebenden Kristalls sowie der Rekordversuch auf der längsten Slackline (Highline) der Schweiz zählen. Die Entscheidung über die Absage haben die Interessensgemeinschaft UNESCO-Welterbe Tektonikarena Sardona, der Tourismusverband Flims Laax Falera und die Managementgesellschaft Weisse Arena Gruppe gemeinsam getroffen. Aktuell steht es außer Frage, dass Feierlichkeiten in unmittelbarer Nähe der Unglücksstelle stattfinden.

CATEGORIES
TAGS
Share This