5 Tipps für Ihren Besuch beim FC Liverpool

5 Tipps für Ihren Besuch beim FC Liverpool

Besuch in Liverpool
Liverpool ist vielleicht der größte Fußball-Kultclub der Welt. Das Stadion liegt in einer alten Wohngegend, die Tribünen ganz nahe am Spielfeld und das jahrelange Fehlen eines Titels sind lauter Faktoren, die zu diesem Status beigetragen haben.

Darüber hinaus ist auch das berühmte “You’ll never walk alone” auf der Anfield Road ein unvergessliches Erlebnis für jeden Fußball-Fan. Das macht Liverpool zu einem der beliebtesten Clubs, die man besuchen kann. Aber was sollten Sie bei der Buchung einer solchen Reise beachten? Unten 5 praktische Tipps nur für Sie!

Sie müssen nicht direkt nach Liverpool fliegen
Für eine Reise nach Liverpool ist es nicht unbedingt notwendig, direkt nach Liverpool zu fliegen. Es ist auch möglich, einen Flug nach Manchester zu buchen. Von hier aus kommen Sie mit dem Zug oder Taxi in ca. einer Stunde nach Liverpool. Bei einer kleineren Gruppe ist der Zug oft billiger, bei einer größeren Gruppe spielt das keine so große Rolle. Der Flughafen von Manchester ist erheblich größer als der Flughafen von Liverpool. Aus diesem Grund sind Flüge nach Manchester oft etwas preisgünstiger.

Wählen Sie den Ort Ihres Aufenthaltes genau aus
Prüfen Sie vor der Buchung, wo sich Ihre Unterkunft befindet. Dies kann je nach Ihrer Reiseplanung von Bedeutung sein. Bei Aufenthalten von 3 Tagen oder länger ist es meist ratsam, im Zentrum zu bleiben. Liverpool ist eine ziemlich kompakte Stadt, in der man alles zu Fuß erreichen kann. Für einen 2-tägigen Aufenthalt ist eine Unterkunft in der Nähe des Stadions oft praktischer. Wenn ein vorzeitiger Rückflug gebucht wurde, ist ein Aufenthalt in der Nähe des Flughafens besser geeignet.

Stadion-Tour FC Everton 
Neben dem FC Liverpool gibt es einen weiteren bekannten Fußballverein, nämlich den FC Everton. Dessen Stadion ist jeden Fall einen Besuch wert ist. Der Goodison Park ist eins der ältesten Fußballstadien in England. Bei der Stadion-Tour sehen Sie viele interessante Räumlichkeiten des Vereins, darunter Sitzungssäle, Aufenthaltsräume, Umkleidekabinen und den Presseraum. Bereiche, zu denen normalerweise für Publikum kein Zutritt möglich ist.

McCooley’s Sports Bar Liverpool
Liverpool hat natürlich viele Pubs. Aber die McCooley’s Sports Bar ist auf jeden Fall sehr empfehlenswert. Tagsüber kann man sich auf den zahlreichen Bildschirmen Fußball oder eine andere Sportart ansehen. Abends öffnen auch die Bars im Hof. Bei schönem Wetter lässt es sich hier gut aushalten.

Besuchen Sie die Geschichte der Beatles
Eine schöne Abwechslung neben allem, was mit Fußball zu tun hat, ist auf jeden Fall ein Besuch der Beatles Story. Im Hafengebiet gibt es ein Museum, in dem viele Erinnerungsstücke von den legendären Pilzköpfen ausgestellt sind. Denken Sie zum Beispiel an die Brille von John Lennon, die erste Gitarre von George Harrison oder das berühmte gelbe U-Boot …

Möchten Sie ein Spiel in Liverpool besuchen?
Sehen Sie sich jetzt unser komplette Fußballreisen zum FC Liverpool an.

CATEGORIES
Share This

COMMENTS

Disqus (0 )