Woran das System der UNWTO krankt

Faireconomics, das Magazin für nachhaltige Wirtschaft und Gesellschaft, hat sich die Weltorganisation für Tourismus (UNWTO) genauer angesehen und unter dem Titel: “Woran krankt das System der UNWTO. Die UN-Agentur muss dringend reformiert werden” einen sehr lesenswerten Artikel veröffentlicht. Dabei wird auch die Wahl zum neuen Generalsekretär der UNWTO bei der 105. Sitzung des “UNWTO Executiv Council” behandelt.

Faireconomics schreibt zum System der UNWTO:
“Die Welttourismusorganisation, UNWTO, steht vor großen Herausforderungen. Es geht um ein „weiter so“ oder um eine Neuausrichtung der Weltorganisation. Sechs Männer und eine Frau bewerben sich um das Amt des Generalsekretärs, der im Mai neu gewählt wird. Dabei geht es auch um die Frage inwieweit die UNWTO die nachhaltigen UN Ziele aufgreift und wie sie sich stärker in der Bekämpfung der Armut engagiert.”
Artikel auf Fair-economics.de weiterlesen

Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Wahl des neuen Generalsekretärs im politischen “Hinterzimmer” entschieden wird.
Eine Woche vor der Wahl am 12. Mai 2017 zeichnet sich ein Sieg des georgischen Kandidaten, Botschafter Zurab Pololikashvili, ab.
eTN schreibt dazu in der globalen Ausgabe (Link auf den Orginaltext):
http://www.eturbonews.com/153744/unwto-secretary-general-election-corrupt-sale

CATEGORIES
Share This